SSV 53e.V. Ü40 II

Saison 2013-14

11.06.2014 
SSV 53 II   -  Dallgow II
      3          :        0

Zum letzten Saisonspiel hatten wir Dallgow II zu Gast.
Wiedereinmal sehr gut besetzt wollten wir auch dieses Spiel erfolgreich gestalten. So fehlten zwar einige Stammkräfte aber wir waren incl. Uwe S. !! doch wieder 12 Mann. Auch unser Gegner war zahlenmäßig gut besetzt so das man fast hätte Großfeld spielen können. Vor einem Tor war allerdings so viel Wasser das man doch entschied Kleinfeld zu spielen.
Pünktlich um 20:00 Uhr gab der gute Schiedsrichter Christian R. aus S. das Spiel frei.
Die ersten Minuten waren ein abtasten der Mannschaften wobei unser Torwart Frank mehr eingreifen musste als uns lieb war. Mit zunehmender Spielzeit wurden wir aber immer besser und die Führung sollte dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Nach dem wir die ein oder andere Möglichkeit nicht nutzten war es "Locke" Heiko in seiner unnacharmigen Art der uns mit 1:0 in Führung brachte. So stockte allen der Atem als er frei vor dem Tor angespiel wurde. Er verwandelte aber im zweitem Anlauf traumhaft sicher nach dem er den Ball, wie auch immer, unter Kontrolle brachte. Die Erleichterung über seinen ersten Saisontreffer war ihm deutlich anzusehen.
Wir ließen auch in der Folge nicht locker und hätten in Hälfte eins noch mehr als ein Tor machen können.
In der zweiten Halbzeit machten wir da weiter wo wir in Hälfte eins aufhörten. Angetrieben von einem guten Mittelfeld , gesichert von einer starken Abwehr und einem sicheren Torwart wurden wir immer stärker. Wir vergaben allerdings wiedereinmal besste Gelegenheiten bis der Schiri dann auf 9 Meter wegen Handspiel entschied , was der Gegner auch so akzeptierte. Wie schon im Spiel davor verwandelte unser Capiano sicher.
Dallgow versuchte nochmal alles aber vor allem Dirk im Mittelfeld und Stefan sowie Oldie Gerd in der Abwehr
liesen nichts mehr anbrennen.
Als Dallgow dann stehend KO war setzte Norman den Schlußpunkt zum verdienten 3:0 Sieg als er nach Doppelpass mit Morris den Torwart überwinden konnte.
Insgesammt muss man sagen das es eine sehr gute Mannschaftsleistung war zu der wirklich alle beigetragen haben.

es spielten; Frank , Stefan , Gerd , Olaf , Uwe s. , Jockel , Dirk , Norman , Morris , Heiko , Mike , ...






30.05.2014
SSV 53 II - FSV Groß Kreuz
       6       :          0
Heute melden wir uns aus dem schönen SEEstadion in Schönwalde. Dieses Spiel war so einseitig wie es das
Ergebnis aussagt. Durch ein rüdes Pressschlagfoul im Strafrauman an unseren Mittelfeldstrategen Micha gab es gerechterweise ein 9m für uns. Die Stimmung der Gäste fing langsam an zu köcheln. Nachdem sich jeder Spieler erfolgreich geweigert hatte diesen zu schießen, nam sich Mike ein Herz und verwandelte sicher. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer ungefähr 1m weit geflogenen Faustabwehr des Gästetorwarts, nahm sich Mike ein Herz und ballerte aus 2-3m Entfernung den Ball ins Netz. Jetzt wurden die Gäste etwas unfreundlich, erst recht nachdem unser Dauerläufer Heiko den Torwart dermaßen rüde den Ball wegspitzeln wollte und dieser dabei so brüllte, das ein paar Hirschkühe angelaufen kamen. Kurz danach fiel auch schon das 3:0. Eine unglaubliche Flanke von der Nummer 11 aus Schönwalde, die der gegnerische Abwehrspieler gekonnt ins eigene Tor lenkte. Das 4:0 wurde hervorragend rausgespielt und abgeschlossen von dem Neuzugang der Schönwalder.
Die 2. Halbzeit begann turbulent. Es meldete sich mal wieder der gegnerische Torwart zu Wort, in einer Art und Weise die unseren hervorragenden Schiedsrichter Mike, dazu veranlasste diesen Spieler vom Platz zu stellen. Das war aber nicht wirklich eine Schwächung des Gegners, denn der neue Torwart war doch etwas besser. Geprüft wurde er kurz darauf durch unseren Capitano Mike. Der schoss ihm aus vollem Lauf und mit allem was er hat ins Gesicht. Nach kurzer Behandlungspause stand er wieder, aber der Kopf war so rot, dass ich dacht er wäre der Sonnenuntergang.
Die darauf folgende Ecke bracht uns das 5:0, durch unserer Nummer 11 Morris. Der krönende Abschluss gelang unseren Dauerläufer Olaf, der nach hervorragender Gesamtleistung das 6:0 erziehlen durfte.
Auch Schönwalde hatte 2 Spieler in ihren Reihen die durch gelbe Karten auffielen, unser Sportsfreund Heiko fällt eigentlich immer auf. Im Spiel 1 nach 6jähriger Pause traff er das leere Tor aus 20cm nicht und in diesem Spiel legte er einen gegnerischen Spieler, indem er ihm von hinten in die Hacken trat.
Mir bleibt nur noch den Spieler mit der Nummer 11 unseres Gegners hervorzuheben, aber er weiß ja auch das diese Nummer verpflichtet. Özil bei Arsenal, Bale in Madrid, Reus in Dortmund und Morris Wiese in Schönwalde.
Bis zum nächsten mal
Euer Manni Breukmann

es spielten: Mike, Norman, Dirk, Morris, Frank, Sven, Steffan, Micha, Olaf, Chrille, Axel und Heiko



24.05.2014
SSV 53 II  -  TSV Perwenitz II
       2         :            2
Gerechtes Unentschieden  im Derby gegen Perwenitz.
Zwei unterschiedliche Halbzeiten brachte uns ein Unentschieden gegen unseren Ortsnachbarn.
In der ersten Halbzeit waren wir klar überlegen und führten zur Pause verdient mit 2:0.
Norman nach Kopfball von Mike und Morris mit schöner Einzelleistung schossen die Tore.
Allerdings hätten wir das Spiel auch schon entscheiden müssen , vergaben wir doch beste Möglichkeiten.
In Hälfte zwei dann ein anderes Spiel. Perwenitz machte Druck auf unser Tor den wir anfangs noch Stand halten
konnten. Letztlich viel aber doch der Anschlußtreffer und zehn Minuten vor Schluß der Ausgleich.
Es blieb dann beim gerechten Unentschieden beim Spiel auf dem Hauptplatz vom Schönwalder SV.

es spielten ; Frank  , Olaf , Sven , Stefan , Micha , Norman , Morris , Axel , Heiko , Jockel , Uwe H. ,
                    Mike ,






02.05.2014
SSV 53 II  -  SVFF
     1         :       7
Böse Klatsche gegen Falkensee.
Erste Halbzeit noch gut mitgehalten und in der zweiten dann untergegangen.
Unseren Ehrentreffer erzielte Norman nach Vorarbeit von Jockel.Ansonsten nicht viel positives.
Heiko machte sein erstes Spiel bei uns und hat sich als Neuzugang nicht verletzt.Also schnell vergessen und
dann gegen Dallgow auf ein Neues.

es spielten ; Frank , Sven , Gerd , Stefan , Norman , Axel , Jockel , Micha , Dirk , Heiko , Mike



13.04.2014
Glienicke  -  SSV53 II
      3         :      2
Schiedsrichter entscheidet das Spiel !!!
Am Samstag waren wir bei bestem Fussballwetter zu gast in Glienicke.
Es war eigentlich wie immer in Glienicke .Wir gerieten früh mit 2:0 in Rückstand und fingen erst danach an Fussball zu spielen. Der Schieri nahm schon früh Einfluss auf das Spiel als er das eigentlich
faire Spiel versuchte zu Beeinflussen. So wurde uns alles abgepfiffen und als Jockel doch recht rüde abgegrätscht wurde blieb die Pfeife stumm. Das brachte Sven so in Rage das er vom Schiedsrichter des
Feldes verwiesen wurde.Das sollte für uns allerdings nur noch mehr Ansporn sein und so überstanden wir die Unterzahl unbeschadet. Wir schafften noch vor der Pause das verdiente 2:1 durch Norman (oder war es doch Mike,weiß nur Norman). Nach der Pause ließen die Gastgeber doch merklich nach und wir hatten jetzt  einige Möglichkeiten. Auch machte es sich nicht groß bemerkbar das wir nur noch einen Wechsler hatten nachdem Axel nicht mehr weitermachen konnte.
Dann kam der große Auftritt des Schiedsrichters , als er merkte das wir drauf und drann waren den Ausgleich zu erzielen.So wurde uns ein Neunmeter nicht gegeben obwohl der Spieler den Ball in bester  Vollyballmanier mit beiden !! Händen aus den Strafraum beförderte.Was auch alle Spieler der Gastgeber so sahen. Dennoch schafften wir durch Olaf den Ausgleich und alles sah nach Unentschieden aus. Nur der Schieri meinte noch einen Neunmeter gegen uns geben zu müssen.
So gingen wir zwar als Verlierer vom Platz aber wir hatten ein gutes Spiel gemacht. Ob sich Glienicke über so einen Sieg freuen kann darf bezweifelt werden.

Es spielten : Frank , Olaf , Sven , Gerd , Micha , Norman , Uwe H. , Axel , Jockel , Mike






14.03.2014
B/G Fsee  -  SSV53 II
      4        :       1
Freitagabend mussten wir wieder feststellen das uns die Blaugelben einfach nicht liegen.
Wiedereinmal verloren wir gegen einen auf keinen Fall besseren Gegner.Leider waren wir zahlenmäßig
nicht so gut besetzt und hatten dadurch nur einen Wechsler. Nach der Führung von Blau-Gelb konnte Mike noch vor der Pause den Ausgleich erzielen.Es waren aber auch genug Chancen zu Führung vorhanden die aber nicht genutzt wurden.Durch Verletzung mussten nach der Pause alle die die noch laufen konnten durchspielen.Das Spiel plätscherte so vor sich hin und es waren Möglichkeiten auf beiden Seiten vorhanden. Doch gegen Ende des Spiels machten die Gastgeber noch drei Tore.Über
die Entstehung schweigen wir an dieser Stelle.

es spielten :Grille , Norman ,Sven , Olaf , Jockel , Micha , Gerd , Mike






27.11.2013
Dallgow II  -  SSV 53 II
     0           :     2
Am Mittwochabend um 20:30 Uhr bestritten wir unser letztes Hinrundenspiel in Dallgow.
Wiedereinmal in guter Besetzung mit insgesamt 10 Spieler(+Jockel als Unterstützer) fuhren wir nach Dallgow um unsere Serie auszubauen.Wir begannen das Spiel ruhig und überlegen,
so das Thomas schon früh das 1:0 erzielen konnte. Anschließend hatten wir noch die ein oder andere Chance um die Führung auszubauen.Frank im Tor musste aber auch mehrmals eingreifen und hielt die Null fest.Das 2:0 von Thomas war schön rausgespiel und gleichzeitig
der Halbzeitstand. In Hälfte zwei hätte Mike schon mit der ersten Möglichkeit alles klar machen müssen aber es blieb beim 2:0. Da wir uns nun gegenseitig beim auslassen von Chancen übertrafen blieb es bis zum Schluß beim hochverdienten 2:0 Sieg.So haben wir jetzt drei Siege am Stück eingefahren und können beruhigt in die Winterpause gehen.

es spielten: Frank , Sven , Olaf , Gerd , Axel , Christian , Norman , Morris , Thomas , Mike



20.11.2013
Groß Kreutz  - SSV 53 II
      2           :       4
Am Mittwochabend machten wir uns auf den Weg nach Groß Keutz.Eigentlich unser
Heimspiel aber auf Grund von Platzsperren tauschten wir unser Heimrecht. Zu unserem erstaunen  war der Platz recht gut bespielbar.Wieder in "kurz"(ist ja noch über null)begannen
wir das Spiel sehr konzentriert und hätten nach kurzer Zeit eigenlich schon deutlich führen müssen.Aber nur Uwe H. traff in der ersten Hälfte und damit zum 1:0 Halbzeitstand.In Hälfte zwei sollte das "Flutlichtlein" noch eine Rolle spielen. Nach dem wieder einige gute Möglichkeiten vergeben wurden flankte ein gegnerischer Spieler in Richtung Tor.Der Ball
verschwand im Abendhimmel und senkte sich zu unserem Erstaunen bei uns im Tor. Nach dem Anstoß fing Thomas einen Ball des Torhüters ab und versenkte ihn zum 2:1 für uns.
Wer nun dachte das Spiel sei für uns entschieden wurde kurz vor Schluß bitter enttäuscht.
Groß Keutz hatte nun einige gute Chancen aber nutzte diese nicht.Es folgte Flanke die zweite
und auch diese senkte sich in unser Tor zum Ausgleich.Der Schiedsrichter zeigte noch zwei Minuten.Wieder war es Thomas der uns mit einer Energieleistung mit 3:2 in Führung brachte.
Noch war aber nicht Schluß und so konnte Uwe H. mit seinem zweitem Treffer alles klar machen.  Bleibt in diesem Jahr nur noch das Spiel in Dallgow,womit wir dann in der Hinrunde sage und schreibe zwei Punktspiel - Heimspiele hatten.

es spielten: Frank, Christian, Olaf, Sven, Axel, Thomas, Uwe H., Uwe S., Jockel, Norman,
                   Mike




16.11.2013
Perwenitz II – SSV 53 II 2 : 4
Am frühen Samstagnachmittag ging es zum Auswärtsspiel nach Perwenitz. Angenehme 2 Grad über Null, da freuten sich die acht Spieler über die kurzärmligen Trikots. Schon in der Umkleidekabine wurde die Mannschaft durch Wahl ihrer Kleidung aufgestellt. Wer lange Shirts unterzog landete in der Abwehr, da dort insgesamt weniger zu tun sein sollte. Wir nahmen uns vor, konzentriert in das Spiel zu gehen. Die ersten Chancen gehörten uns, wobei Perwenitz auf Augenhöhe agierte und immer gefährlich war. Die Führung gelang uns nach schöner Einzelleistung durch Thomas. Uwe H. legte, nach einem bilderbuchreifen Einwurf von Micha, das 0:2 nach. So ging es auch in die Pause, da wir in der Abwehr Nichts zuließen. Dort nahmen wir uns vor, noch einen Konter abzuschließen und den Sack zuzumachen. Perwenitz hatte nach der Pause eine kleine Drangphase und nutze dies zum 1:2 Anschluss. Dies sollte uns diesmal nicht umhauen. Erneut Thomas und Jokel brachten uns mit 1:4 sicher in Front. Weitere 100 %ige Chancen ließen wir leider liegen, so konnte Perwenitz noch auf 2:4 verkürzen. Diesen Sieg haben wir uns mit einer sehr guten Mannschaftsleistung verdient.
Es spielten: Chrille, Sven, Thomas, Micha, Jokel, Uwe H., Norman und Olaf

06.10.2013 

SSV 53 II   -    Glienicke
      2          :          0

Der erste Saisonsieg ist da !!
Nach drei Wochen Pause hatten wir Glienicke zu Gast. Die Gäste kamen mit der Empfehlung eines Sieges über Brieselang zu uns und wir sollten gewarnt sein.Glienicke begann auch gleich Druckvoll und hatte die ersten Möglichkeiten,die aber bei Christian endeten. Sollte er mal geschlagen sein so hatte ein anderer ein Bein dazwischen und klärte auf der Linie.Aber auch wir hatten gute Chancen.Eine davon nutzte Thomas nach langem Pass aus der Abwehr zum 1:0. Danach hätten wir bis zur Halbzeit eigentlich den "Sack" zumachen müssen aber wir vergaben besste Chancen und so blieb es beim 1:0 zur Pause. In Hälfte Zwei machten die Gäste noch mehr Druck aber unsere Abwehr mit einem sehr guten "Gerdchen" ließ nicht viel zu. Was dennoch durchkam war sichere Beute von Chistian unserem an diesem Tag fehlerfeien
Torwart. Wir nutzten lange Zeit unsere guten Kontermöglichkeiten nicht , was sich diesesmal aber nicht rächen sollte.Wieder war es Thomas der eine unserer Möglichkeiten zum 2:0 nutzte und so die Entscheidung herstellte. So kann man festhalten das man auch mit gefühlten 20% Ballbesitz ein Spiel gewinnen kann.

es spielten: Christian , Stefan , Gerd , Micha , Olaf , Jockel , Thomas ,Norman ,
                    Mike






13.09.2013

G/W Brieselang  -  SSV 53 II

Drittes Spiel und die dritte Niederlage.
Nur zwei Tage nach dem Spiel gegen B/G Fsee´verloren wir auch in Brieselang verdient mit 1:5 (1:6?). Vorne ohne Durchlagskraft und hinten nicht bissig genug hatten wir in Brieselang keine Chance.Mehr möchte mann an dieser Stelle nicht sagen.

es spielten: Frank , Stefan , Olaf , Micha , Norman , Gerd , Jockel , Morris , Mike





11.09 2013

SSV 53 II   -   B/G Fsee´

Gegen B/G Fsee taten wir uns immer schwer.So auch dieses mal.
Obwohl wir mit 1:0 in Führung gehen konnten schafften wir es nicht einen Sieg nach Hause zu bringen.Durch einfache Fehler gerieten wir immer wieder in Rückstand und verloren schließlich mit 4:5.

es spielten: Grille, Frank, Stefan, Sven, Micha, Olaf, Volker, Morris,Norman,Jockel,Mike



25.08.2013


VFL Nauen – SSV II


Nicht in Bestbesetzung, aber mit 2 Wechslern ging es zu den
stark eingeschätzten Nauenern. Aus einer starken Defensive wollten wir mit
Kontern zum Erfolg kommen. Leider hatten wir nach 10 Minuten schon 2 Gegentore
kassiert, ehe wir ins Spiel fanden. Durch Jockel gelang uns der
Anschlusstreffer und es ging mit 1:3 in die Pause. In der zweiten Halbzeit
konnten wir uns mehrere gute Möglichkeiten erarbeiten, aber ich sage nur
EGObrause. Dieses Getränk, welches ein nicht näher genannter Spieler in der
Pause geschlürft haben muss, verhinderte unsere Aufholjagd. Zum Ende des Spiels
ließ die Konzentration in unseren Reihen etwas nach und Nauen konnte noch auf
1:5 davonziehen.


Es spielten: Crille, Dirk, Gerd; Micha, Jockel, Olaf, Norman,
Morris, Stefan